Jahresbericht 2021

Bürgerservice

Bürgerservice trotz Corona

Auch der Bürgerservice war gezwungen, zum Schutz der Besucher des Landratsamtes Vorkehrungen zu treffen. Zu den baulichen Veränderungen, wie etwa Trennscheiben zwischen den Besuchern an den Schaltern untereinander und zu den Mitarbeitern, kamen auch organisatorische Veränderungen hinzu.

 

Als besonders effektiv, aber auch besonders einschneidend für den Betrieb und die Bürger, erwies sich die Einführung der ausschließlichen Terminvergabe bei Zulassungen und Führerscheinangelegenheiten. Was schon 2020 begonnen, konnte 2021 in einem vollen Jahr durcherprobt werden.

 

Über die Homepage www.buerger-ostallgaeu.de und telefonisch kann der Wunschtermin für eine Zulassung gebucht werden. Dabei haben wir den Anspruch, dass der Bürger auch zu diesem Termin aufgerufen wird. Was so einfach klingt, erweist sich in der Realität aber auch teilweise tückisch: Was ist, wenn kurzfristig Mitarbeiter krank werden? Was tun, wenn die EDV streikt? Wie kann man die folgenden Termine einhalten, wenn unvorhergesehene Verzögerungen eintreten?

 

Wie sich nun 2021 herausgestellt hat, können wir mit der Umstellung auf die ausschließliche Terminvergabe dem Bürger eine Serviceleistung bieten, wie sie in Deutschland nicht oft zu finden ist: eine Zulassungsbehörde ohne Wartezeiten. Für den Besucher bedeutet das zukünftig ein planbarer Termin ohne die Ungewissheit, wie lange er warten muss und wie lange es dauert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Landratsamt Ostallgäu
Bürgerservice

Tel. 08342 911-444
Fax 08342 911-556
 
E-Mail schreiben

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden