Jahresbericht 2018

Staatliches Schulamt

nach oben

Schulfest der Mittelschule Marktoberdorf beschäftigt sich mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Einen Blick in eine weitgehend plastikfreie Vergangenheit konnte man unter anderem beim Krauthobeln und späterem Haltbarmachen als Sauerkraut werfen.
Einen Blick in eine weitgehend plastikfreie Vergangenheit konnte man unter anderem beim Krauthobeln und späterem Haltbarmachen als Sauerkraut werfen.

Am 19. November fand das Schulfest der Mittelschule Marktoberdorf statt. Unsere gesamte Schule befasste sich in dieser Woche mit den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz. So wurden zum Beispiel das sogenannte Superfood untersucht, die Wege, die Kleidung zurücklegt, nachvollzogen und weitere globale Zusammenhänge aufgedeckt. Hierbei wurde auch der Zusammenhang zwischen dem Regenwald und unserer Nutztierhaltung beleuchtet. Insbesondere rückte der übermäßige Plastikverbrauch, seine teils grauenvollen Folgen und eine mögliche Vermeidung von weiterem Müll in den Fokus.

Pfrontener Bläserklassen erfolgreich in München

Die Wettbewerbe fanden im Augustinerkeller und in der alten Kongresshalle statt.
Die Wettbewerbe fanden im Augustinerkeller und in der alten Kongresshalle statt.

Beim jährlichen Bläserklassenwettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbands für Bläserklassen konnten die beiden Bläserklassen von Alexandra Böhling und Gerlinde Briechle die Plätze 1 und 3 für sich sichern.
 
Grund- und Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien aus ganz Bayern nahmen an den Wettbewerben teil. Probenintensive Wochen lagen hinter den beiden Klassen und mit olympischem Gedanken fuhren sie nach München. Aufgeteilt nach Altersgruppen, spielte jede Klasse mehrere Stücke, die von einer Jury bewertet wurden. Die Bläserklasse 5, unter der Leitung von Gerlinde Briechle, trat gegen zehn andere Klassen an, die Bläserklasse 6 sogar gegen 14 weitere Gruppen.
 
Zur Bekanntgabe der Ergebnisse und den Siegerehrungen kamen die 46 Gruppen mit rund 1000 Kindern in der alten Kongresshalle zusammen. Als die oberen Podiumsplätze an der Reihe waren, waren die Schüler kaum mehr zu halten. So durfte die Bläserklasse 5 in der Altersgruppe 1 einen 3. Platz und sogar den Sonderpreis für eine besonders gelungene Darstellung, eine Trompete, mit nach Pfronten nehmen. Die Freude war groß und die Spannung für die 6. Klassen ebenso. Endlich war die Altersgruppe 2 (Mittelschule-Realschule-Gymnasium) an der Reihe. Als nur noch der erste und zweite Platz übrig waren, war die Spannung bei den Schülern und Lehrerin Alexandra Böhling kaum mehr auszuhalten. Erst als die beiden besten Gruppen auf der Bühne standen, wurde dann das Ergebnis bekannt gegeben. Der Jubel war groß, als die Pfrontener Bläserklasse 6 den Siegerpokal erhielt.

Kontakt

Staatliches Schulamt im Landkreis Ostallgäu
Schwabenstraße 11

87616 Marktoberdorf
Tel. 08342 911-415

Fax 08342 911-560

 

E-Mail schreiben

   

Zur Homepage des Schulamtes