Jahresbericht 2021

Naturschutz

Der Inhalt im Überblick

Mit dem Gebietsbetreuer unterwegs

Zum 1. April 2021 erfolgte die Verlängerung der Gebietsbetreuung für den Ostallgäuer Alpenrand durch den Bayerischen Naturschutzfonds. Der Gebietsbetreuer Tom Hennemann ist für den Schutz bedrohter Lebensräume und der darin vorkommenden Arten in den Natura 2000 Gebieten des südlichen Landkreises zuständig.

 

Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem Erhebungen zum Zustand der stark bedrohten Birkhühner im Ammergebirge und in den Pfrontener Bergen, die Überwachung des Bruterfolgs der Steinadler und Schutzmaßnahmen zum Erhalt der Flussuferläufer, von denen es nur zwei Brutpaare im Ostallgäu gibt. Ein ganz wesentlicher Bestandteil seiner Arbeit ist die Besucherlenkung in den stark touristisch genutzten Gebieten. Neben einer umfangreichen Aufklärung zu diesem Themenkomplex in den Medien, Beschilderungskonzepten vor Ort und einer intensiven Zusammenarbeit mit den Tourismusvertretern vor Ort finden regelmäßig geführte Wanderungen mit dem Wildbiologen Hennemann statt.


Vergangenes Jahr begleiteten 149 Personen Tom Hennemann auf Wanderungen durch die Natur. Auf diesen Touren, die zwischen drei und sechs Stunden dauern und bisweilen Trittsicherheit und gute Kondition erfordern, erfahren die Teilnehmer nicht nur Wissenswertes über Tiere und Pflanzen in den jeweiligen Lebensräumen. Er zeigt seinen Gästen, welche Schätze an jedem Wegesrand warten. Nicht nur Augen und Ohren sind dabei gefragt, auch der Geruchs- und Geschmackssinn werden dabei angesprochen.


Auch in diesem Jahr nimmt Hennemann Interessierte wieder mit in die faszinierende Ostallgäuer Gebirgslandschaft. Nähere Informationen zu seinen Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten der örtlichen Tourismusinformationen oder unter buerger-ostallgaeu.de.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Landratsamt Ostallgäu

Natur- und Umweltschutz

Tel. 08342 911-364

Fax 08342 911-564

 

E-Mail schreiben

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden